So exportieren, speichern, importieren und übertragen Sie Chrome-Lesezeichen

Als Lesezeichen wird ein Link bezeichnet, der in einem Website-Browser elektronisch gespeichert wird und einen schnellen Zugriff auf die Website-Seite ermöglicht. Diese Lesezeichen spielen eine sehr wichtige Rolle beim Öffnen verschiedener Websites mit bereitgestellten Links. Daher muss und sollte es diese Art von Links als Lesezeichen speichern und speichern, um nützliche Websites zu durchsuchen.

Wir können diese Lesezeichen aufbewahren und speichern, indem wir verschiedene Methoden anwenden, z. B. Exportieren, Speichern, Importieren und Übertragen von Google Chrome. Sie können die Lesezeichen auf jedem Gerät wie Android, PC und anderen Browsern wie Firefox und Safari teilen oder senden.   

Chrome-Lesezeichen exportieren

Das Exportieren von Chrome-Lesezeichen kann ebenfalls unter verschiedenen Bedingungen nützlich sein.

  • Generieren einer Sicherungsdatei oder Kopie der Lesezeichendatei: Falls Ihre Websuchmaschine abstürzt oder Sie sie versehentlich löschen, können Sie Sicherungsdateien für Chrome-Lesezeichen erstellen, indem Sie sie übertragen.
  • Übertragung auf einen neuen Computer : Erstellen Sie eine Kopie Ihrer wichtigen Lesezeichen, wann immer Sie ein neues Computergerät kaufen möchten. Damit können Sie Ihre Aufgaben problemlos ausführen, ohne in einem neuen Computerbrowser suchen zu müssen.
  • Lesezeichen teilen: Manchmal verlangen Ihre Freunde Ihre verwendeten Lesezeichen. Senden Sie dann eine Datei mit Lesezeichen, indem Sie sie exportieren, und Ihre Freunde importieren sie dann in ihren eigenen Browser.
  • Wechsel zu einem neuen Browser : Manchmal ändern wir aus bestimmten Gründen unsere Lesezeichen von alten zu neuen Websuchmaschinen. Dann können Sie auch Ihre Lesezeichen von alt nach neu exportieren, ohne Ihre gespeicherten Websites zu verlieren.

 Hinweis: Wir verlieren unsere gespeicherten Lesezeichen beim Exportieren und Importieren von Lesezeichen nicht.

Exportieren Sie Google Chrome-Lesezeichen

So exportieren und speichern Sie Ihre Chrome-Lesezeichen

Indem Sie die Schritte befolgen, können Sie Chrome-Lesezeichen exportieren und speichern.

  1. Folgen Sie dem Bild mit den drei Punkten im oberen rechten Eckbereich des angezeigten Bildschirms, wenn Sie Google Chrome öffnen.
  2. Gehen Sie dann mit dem Lesezeichen-Manager über chrome://bookmarks /, indem Sie auf die Funktion „ Lesezeichen “ tippen und mit dem Bild mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms fortfahren und „Lesezeichen exportieren“ auswählen.
  3. Wählen Sie den Speicherort aus, an dem Sie den Dateinamen der Lesezeichen speichern möchten.
  4. Dann sehen wir, dass die Datei als HTML-Datei gespeichert wird.
  5. Tippen Sie abschließend auf die Funktion „ Speichern “.

So importieren Sie Google Chrome-Lesezeichen

Es ist so einfach, Chrome-Lesezeichen wie folgt zu importieren.

  1. Gehen Sie mit Ihrem Google Chrome auf Ihrem Computergerät.
  2. Tippen Sie auf das Bild mit den drei vertikalen Punkten im oberen rechten Eckbereich des angezeigten Bildschirms.
  3. Wählen Sie aus der angezeigten Dropdown-Liste „Lesezeichen“.
  4. Gehen Sie dann zur Lesezeichenliste und wählen Sie „Lesezeichen-Manager“ ( chrome://bookmarks/ ).
  5. Tippen Sie auf das Bild mit den drei vertikalen Punkten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, indem Sie dem Lesezeichen-Manager folgen.
  6. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Lesezeichen importieren“ aus .
  7. Wählen Sie im Dialogfeld Lesezeichen importieren den Browser aus, aus dem Sie Lesezeichen importieren möchten.
  8. Starten Sie den Importvorgang, indem Sie „Importieren“ wählen.
  9. Die Lesezeichen werden nach Abschluss des Imports im Lesezeichen-Manager angezeigt.
  10. Jetzt können Sie die Lesezeichen in Ihren Google Chrome importieren.

Wie übertrage ich Lesezeichen von Chrome auf einen anderen Browser?

Das Verfahren zum Übertragen von Lesezeichen von Chrome zu einem anderen Webbrowser.

  1. Folgen Sie dem Chrome-Browser auf Ihrem Computer.
  2. Wählen Sie die weiteren Funktionen oben rechts mit den drei Punkten aus.
  3. Wählen Sie im Lesezeichen-Manager Lesezeichen aus.
  4. Fahren Sie mit Weitere Export-Lesezeichen auf dem oben angezeigten Bildschirm fort.

Dann werden die Lesezeichen als HTML-Datei angezeigt. Mit dieser HTML-Datei können Sie Ihre Lesezeichen in einen anderen Browser importieren.

Es ist sehr einfach, Ihre Lesezeichen aus Google Chrome in einen anderen Browser wie Firefox, Safari oder Internet Explorer zu exportieren. Das Verfahren zum Übertragen von Lesezeichen auf andere Browser wie Firefox, Edge, Opera usw.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem PC oder Mac den Firefox-Webbrowser.
  2. Gehen Sie rechts neben der Webadressleiste und wählen Sie das Bibliotheksbild aus.
  3. Wählen Sie dann Alle Lesezeichen anzeigen aus den Lesezeichen aus.
  4. Auf die „ Import and Backup “-Funktionen gehen Sie dann mit „Import Data from Another Browser “.
  5. Wählen Sie dann Chrome und wählen Sie Weiter (stellen Sie sicher, dass Google Chrome geschlossen ist).
  6. Verschieben Sie alle Elemente, die Sie nicht importieren möchten, und wählen Sie Weiter.
  7. Tippen Sie abschließend auf die Funktion Fertig stellen, um den Import zu starten.
  8. Wählen Sie das Bibliotheksbild neben Ihrer Webadressleiste aus, um Ihre importierten Lesezeichen zu öffnen.

Wie exportiere ich Lesezeichen aus der Chrome-App auf dem iPhone?

Das Verfahren zum Exportieren von Lesezeichen von Chrome auf das iPhone mit TouchCopy.

  1. Die TouchCopy- Übertragungs-App kann heruntergeladen und auf Ihrem PC oder Mac installiert werden.
  2. Öffnen Sie dann das USB-Kabel, um Ihr iPhone mit Ihrem Computer zu verbinden.
  3. Tippen Sie auf Internet und exportieren Sie dann die gewünschten Lesezeichen.
  4. Tippen Sie dann auf Ihrem Computer auf „Verknüpfung speichern“ , um die Lesezeichen als Webverknüpfungen zu behalten und zu speichern, oder auf „In CSV speichern“ , um die Lesezeichen im Tabellenkalkulationsmodus zu speichern.

Wie exportiere ich Lesezeichen aus der Chrome-App auf Android?

Die folgenden Schritte führen zum Exportieren von Lesezeichen aus der Chrome-App auf Android.

  1. Aktivieren Sie zunächst Ihr Android-Gerät und öffnen Sie die Google Chrome-App.
  2. Sehen Sie sich den Bildschirm oben rechts an und klicken Sie auf das Menüsymbol .
  3. Gehen Sie dann zu Einstellungen und berühren Sie dann „Synchronisierung und Google-Dienste“.
  4. Folgen Sie „Sign in to Chrome“ , um sich anzumelden oder melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.
  5. Tippen Sie dann auf Synchronisierungseinstellungen verwalten.
  6. Tippen Sie dann auf „ Ja oder Ok, ich bin dabei “, um mit der Synchronisierung mit Ihrem Google-Konto zu beginnen.
  7. Wenn Sie sich jetzt bei Ihrem Google-Konto angemeldet haben, finden Sie dort Ihre Lesezeichen und andere synchronisierte Informationen.
  1. Welches Format haben die exportierten Lesezeichen aus Chrome?

    Aus Chrome exportierte Lesezeichen werden im Format einer HTML-Datei gespeichert.

*Haftungsausschluss: Die oben veröffentlichten Informationen dienen nur zu Referenzzwecken. Für Änderungen an diesen Inhalten verweisen wir auf den Besuch der offiziellen Website und sind für nichts verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar